ABOUT

1985 wurde ich im beschaulichen Oelde, inmitten des Münsterlandes geboren. Schon als Kind war mein Lieblingsspielplatz die Werkstatt meines Vaters. Viele unbeschwerte Stunden verbrachte ich mit dem Basteln von Geschenken oder dem Bau meiner ersten eigenen Plateauschuhe. Zur Erklärung  meine großen Idole zu dieser Zeit waren die Spice Girls. Meine Eltern wollten mir partout nicht erlauben, Plateauschuhe zu kaufen. Darum habe ich einfach jeweils drei Holzlatten aufeinandergeschraubt, aus Draht eine Kappe gebogen und sorgte mit einer Lage Moosgummi für einen leisen Tritt.

Begleitend zu meiner Fachhochschulreife im Sozial- und Gesundheitswesen habe ich ein einjähriges Praktikum im Kindergarten absolviert. Zwischen Pawloscher Konditionierung und Bällchenbad habe ich mich dann entschieden, den Fachbereich zu wechseln und Innenarchitektur zu studieren. Die Kreativität beim Bau meiner Plateauschuhe hat mich einfach nachhaltig geprägt. 2008 schrieb ich zu dem Thema “Möbel für Kinder mit besonderen Bedürfnissen “ mein Diplom. In jener Arbeit entwarf ich für meine­­n an Autismus erkrankten Neffen funktionale Kinderzimmermöbel, die auf seine Entwicklung zugeschnitten waren und ihn somit in seiner Therapie unterstützen sollten. 2009 ging es endlich in die Großstadt – Hamburg! Seit dem lebe, bastle und Illustriere ich in meinem kleinen Atelier. Es herrscht ständig buntes Chaos, von dem ich euch in meinen Büchern, in Zeitschriften und jetzt auch endlich auf meinem neuen DIY-Angebot kinnertied.de erzähle. Jede Woche wird es ab jetzt drei neue Bastelideen und jede zweite Woche ein neues Bastelvideo geben. Über den Kinnertied-Newsletter bleibt ihr immer auf dem neuesten Stand und bekommt die Anleitungen und benötigten Vorlagen zu den Videos direkt ins E-Mail-Postfach.

Habt ihr Fragen, Anregungen oder Ideen – schreibt mich einfach an! Ich freue mich auf die nächsten spannenden Monate, es wird ganz wunderbar!