Mathe mit dem Zahlen-Krokodil!

Alter Schwede – das Krokodil ist mächtig ausgehungert und reißt daher nur fette Beute!

Hinter dem schnell gebastelten Krokodil steckt das Relationszeichen. Relation – wie, wo, was? Erinnert ihr euch noch? Mit dem Relationszeichen beschreibt man, ob eine Zahl größer oder kleiner als eine andere ist. Dabei öffnet sich die Klammer immer zu der Größeren der beiden Zahlen. Kindern fällt der Umgang mit diesem Zeichen anfangs recht schwer, weshalb ich den Stift in die Hand genommen habe und das schnöde Ding in ein anschauliches und verständliches Symbol verwandelt habe.

Damit es noch anschaulicher wird, habe ich aus Alltagsgegenständen zwei Gruppen gebildet. Zwischen die Gruppen muss das Kind nun das richtige Krokodil legen.

 

Das braucht ihr, um das Krokodil nachzubasteln:

  • Drucker und weißes Papier
  • Dicke Pappe ca. A4 (vielleicht fliegt ja bei euch noch ein Pizzakarton herum)
  • Klebstoff

… und dieses Werkzeug:

  • Schere oder Cutter mit Cutter-Unterlage

 

Und so geht’s:

  1. Druck dir die Vorlage aus dem Anhang aus.
  2. Jetzt kann dir dein Kind super helfen! Benetze die Rückseite des Ausdrucks dünn mit Klebstoff.
  3. Ab mit dem Ausdruck auf den Karton! Drück das Papier fest an und lass alles für einen Moment trocknen.
  4. Mit der Schere oder dem Cutter müssen die Krokodile nur noch ausgeschnitten werden und ab geht’s!

Zahlenkrokodil 2Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Basteln, Spielen und Lernen!!!

Ok, die Zahlen habt ihr drauf?

Dann schaut doch mal bei den netmoms.de vorbei. Sie haben sich ein lustiges Tier-Alphabet Spiel zum Lernen der Buchstaben ausgedacht!

 

 

Downloads

Vorlage Zahlenkrokodil