Kerzen gießen!

Oh Mann – bestimmt kennt ihr das auch! Vom letzten Jahr und von diversen Parties habt ihr tausend Kerzen- oder Kerzenreste herumfliegen, aber keine ist mehr vorzeigbar. Halb abgebrannt, vermakelt oder krumm – super ärgerlich, doch halt! Zum Wegwerfen sind sie viel zu schade, denn diese Kerzen sind super Wachs- und Dochtlieferanten und wie geschaffen für unser heutiges Projekt!

Also, setzt schon mal das Wasserbad auf – heute gießen wir Kerzen!

Wenn wir die Rohstoffe schon haben, braucht es jetzt nur noch eine Form. Ich habe bei meiner letzten Shoppingrunde durch die Stadt diese zauberhafte Muffin-Silikonform gefunden. Die ist direkt in den Einkaufskorb gewandert, um zuhause zweckentfremdet zu werden!

 

Für die Kerzen brauchst du folgende Materialien:

  • Ausgemusterte Kerzen
  • Eine Silikonform
  • Pro Kerze einen Docht (zieht einfach die Dochte aus den ausgemusterten Kerzen heraus und schneidet sie auf die benötigte Länge)
  • Sprühfarbe
  • Alte Zeitungen zum Unterlegen

… und dieses Werkzeug:

  • Einen großen und einen kleinen Topf für ein Wasserbad
  • Eine Nagelschere

 

Und so geht’s:

  1. Als erstes nehmt ihr euch die Muffin-Form vor. Dann stecht ihr mit der Nagelschere ein kleines Loch in die Seite eines jeden Förmchens.
  2. Durch dieses kleine Loch schiebt ihr nun den Docht.
  3. Im nächsten Schritt werden alle Kerzen eingeschmolzen. Ich habe dafür in einem großen Topf Wasser erhitzt und einen weiteren kleinen Topf (kann auch eine ausgediente kleine Schüssel vom letzten Kartoffelsalat sein) mit all den Kerzenresten hinein gestellt. Sobald aus den Kerzen flüssiger Wachs geworden ist, kommt das Ganze in die Förmchen – keine Sorge, aus den zuvor gebohrten Löchern wird nichts heraus laufen! Lass die Kerzen nun über Nacht komplett aushärten.
  4. Am nächsten Tag drückt ihr eure Kerzen vorsichtig aus den Förmchen – fertig! Na gut, fast fertig! Jetzt kommt nämlich Trick 17! Schnappt euch eine Sprühdose in eurer Lieblingsfarbe und lackiert die Kerzen um! Die Farbe hält wunderbar auf dem Wachs und brennt ohne Verpuffung sauber mit ab.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim BASTELN!