Happy New Year mit Konfettibomben!

Die Zeit läuft! Kaum ist der Festtagsbraten verdaut, rückt schon die nächste Sause ins Blickfeld! Bald ist Silvester und damit es dieses Jahr richtig bunt wird, bastele ich zusammen mit Johanna Konfettibomben. Diese sind eine super schöne Alternative zu gefährlichem Feuerwerk und sorgen schon beim Basteln für richtig gute Laune! Also, macht es uns nach und bastelt für eure Partymeute Konfettibomben. Übrigens, diese Teile sind auch ein super Mitbringsel, wenn man irgendwo eingeladen ist!

Für die Partybomben brauchst du folgendes Material:

  • Pappbecher
  • Pro Becher einen Luftballon
  • Konfetti (mein XXL-Konfetti habe ich bei Tiger gefunden)
  • Krepp-Papier in euren Lieblingsfarben
  • Klebstoff

… und dieses Werkzeug:

  • Eine Schere (wenn du hast, eine Zick-Zack- oder Wellenschere)

 

Und so geht’s:

  1. Bohre mit der Schere ein kleines Loch in den Boden des Pappbechers.
  2. Reiße das Loch mit den Fingern etwas auf, es sollte ungefähr so groß sein wie ein 2 Euro Stück.
  3. Nun brauchst du den Luftballon. Schneide ihn oberhalb der dicksten Stelle in zwei Teile. Im Video kannst du genau erkennen, an welcher Stelle wir ihn aufgeschnitten haben!
  4. Stülpe den Luftballon nun über den Boden des Bechers. Stelle sicher, das der Ballon richtig gut und fest sitzt.
  5. Juhu! Jetzt geht’s ans Konfetti! Befülle den Becher mit einer Hand voll bunter Partystimmung!
  6. Damit du die Konfettibombe gut transportieren kannst und das Konfetti nicht schon vor Mitternacht hochgeht, kleben wir den Becher zu. Dafür streichst du einen dünnen Klebefilm auf den Rand und drückst im Anschluss ein kleines Stück Krepppapier darauf.
  7. Sobald der Klebstoff getrocknet ist, werden die überstehenden Krepp-Papier Kanten mit der Schere abgeschnitten!

 

Voilà! Fertig ist die Silvester-Überraschung! Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ganz viel Spaß beim NACHBASTELN!