Gruselige Untersetzer!

Die Tage werden langsam wieder kürzer- schnell kommt da Langeweile im Kinderzimmer auf. Heute habe ich daher für euch eine wunderbare Zeit-Totschlag-Bastelidee vorbereitet! Natürlich fällt diese gruselig aus, denn schließlich befinden wir uns im Halloweenendspurt!!!

 

Du brauchst folgende Materialien:

  • Bügelperlen, gibt’s z.B. bei Ikea (Neonperlen findest du im Bastelshop)
  • Steckplatte, auch die findest du bei Ikea
  • Backpapier

…und dieses Werkzeug:

  • Bügeleisen

 

Und so geht’s:

  1. Überlege dir, welche Farben dein Bügelperlenuntersetzer bekommen sollen. Wie du siehst komme ich einfach nicht weg von Neonfarben!!!
  2. Schau dir das Detailfoto genau an. Zähle die einzelnen Pixel ab und übertrage sie mit den kleinen bunten Plastikperlen auf deine Steckplatte. Ich habe für die Spinne und den Geist eine quadratische, und für das Spinnenenetz eine runde Steckplatte verwendet.
  3. Sind deine Untersetzer fertig? Perfekt! Decke sie jetzt mit einer Lage Backpapier ab und heiz dem Bügeleisen ordentlich ein.
  4. Sobald das Eisen heiß ist, fährst du mit Druck über die Perlen. Wenn alle Perlen miteinander verschmolzen sind lässt du dein Motiv einen Moment auskühlen.
  5. Jetzt wird es Zeit das gute Stück von der Steckplatte zu nehmen! Bügel es zur Sicherheit auch von der Rückseite, dann bricht es nicht so schnell.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim BASTELN!