Deko-Stern aus Beton!
13.10.2015

Gerade bin ich zu Besuch bei meiner Schwester, um auf mein Patenkind aufzupassen. Und guck da, auch bei ihr ist an jeder Ecke ein DIY-Dekoschätzchen aus Beton zu finden! Sie hat allerdings eine ganz neue Technik ausprobiert – Schwester, ich bin begeistert!

Heike hat Ihre Formen aus Styrodur gebastelt. Die Formen lassen sich immer wieder verwenden, sodass sich der Besuch im Baumarkt auf jeden Fall lohnt!

Du brauchst folgende Materialien:

  • Eine Vorlage, z.B. einen Stern
  • Eine Styrodurplatte aus dem Baumarkt
  • Zement
  • Beton
  • Einen Eimer und Wasser
  • Klebeband
  • Einen Stein
  • Speiseöl aus der Küche

… und dieses Werkzeug:

 

Und so geht’s:

  1. Schnapp dir die Styrodurplatte und übertrage die Umrisse der Vorlage mit dem Filzstift! Lege das Motiv nicht direkt an die Kante der Platte an! Du brauchst rundum einen Rahmen von ca. 5 Zentimeter. Die Styrodurplatten sind recht groß, sodas du direkt mehrere Formen daraus basteln kannst!
  2. Jetzt wird es spannend: Schmeiß deinen Styroporschneider an und lass den Draht heiß werden. Mit dem heißen Draht schneidest du nun entlang der aufgezeichneten Linie. Hast du das komplette Motiv einmal rund herum ausgeschnitten, ist deine Form schon fertig!
  3. Bevor die Form nun aber mit Beton gefüllt werden kann, muss sie ordentlich gefettet werden. Am besten verwendest du einfaches Sonnenblumenöl aus der Küche.
  4. Jetzt kommt die Form auf eine ebene Unterlage, z.B. auf ein Brett und wird mit Beton befüllt. Für den Beton mischt du ganz einfach Sand und Zement zu gleichen Teilen und gibst so lange Wasser hinzu, bis eine feste kuchenteigartige Masse ensteht. Wie genau dies funktioniert, kannst du dir in meinem Video „Betonköpfe“ anschauen.
  5. Damit der Beton die Form nicht hochdrückt, wird sie mit einem Stein beschwert.
  6. Jetzt heißt es abwarten! Circa 2 Tage sollte der Beton in der Form aushärten.
  7. Anschließend kannst du dein Schmuckstück easy herausdrücken. Sollte die Form dabei brechen – kein Problem! Klebe sie einfach mit einem Stück Klebeband wieder zusammen und sie ist bereit für den nächsten Einsatz!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim BASTELN!